Datensicherheit bei Capstor Online-Backup

Alle Daten, die über Capstor Online-Backup gesichert werden, sind vor dem Zugriff Dritter geschützt.

Datensicherheit bei Capstor

Datenverschlüsselung bei Capstor

Bevor die Daten Ihren Computer verlassen werden sie mit 128-bit AES verschlüsselt. Der Schlüssel wir einmalig nach dem Anlegen Ihres Benutzeraccounts erzeugt und mit Ihren Kundendaten gespeichert. Erst nach der lokalen Verschlüsselung werden die Daten über SSL mit 128-bit AES auf die Capstor-Server übertragen und dort sicher abgelegt. So wird sichergestellt, dass niemand, auch nicht die Mitarbeiter von Capstor, auf Ihre Daten Zugriff haben.

Wiederherstellung von Daten

Im Falle einer Datenwiederherstellung werden die Dateien und Ordner in verschlüsselter Form über eine SSL-Verbindung mit 128-bit wieder auf den lokalen Computer übertragen. Dort angekommen werden Sie wieder entschlüsselt und sind bereit zur weiteren Verarbeitung.

Die Capstor Rechenzentren

Alle mit Capstor Online-Backup gesicherten Daten werden für zusätzliche Sicherheit in zwei geografisch von einander getrennten Rechenzentren gespeichert.

Die Hardware für die Server in den Rechenzentren stammt von IBM und der Betrieb der Rechenzentren wurde von IBM zertifiziert.